SENSORIC SOLUTIONS: Dynamische Fahrzeugbewegungen präzise und einfach erfassen (Live im Car Park)

Die effiziente und präzise Messung von Fahrzeugbewegungen spielt eine wichtige Rolle im täglichen Messbetrieb. Der Sensor OMS 7 vereint die berührungslos messende optische Sensorik mit inertialer Messtechnik und ermöglicht so die gleichzeitige Messung einer Vielzahl von Messgrößen, wie Fahrzeug-geschwindigkeiten, Schwimm-, Nick- und Wankwinkel, Beschleunigungen und Drehraten. Zudem erfolgt eine Ausgabe horizontierter Messgrößen und die Umrechnung auf den „Point of Interest“ des Fahrzeugs.

Eine hohe Abtastrate von 1 kHz ermöglicht die Erfassung und Auflösung hochdynamischer Bewegungen. Die kompakte und leichte Bauform sowie der große Arbeitsbereich des OMS 7 ermöglichen eine einfache Montage am Fahrzeugchassis oder am Rad. So wird die optimale Messfunktion in verschiedenen Fahrsituationen sichergestellt.

Nach dem Einschalten ist der OMS 7 sofort messbereit. Eine Einfahrprozedur ist nicht notwendig. Kurzzeitige Unterbrechungen der Spannungsversorgung werden durch eine integrierte USV abgefangen. Die Ausgabe der Messgrößen erfolgt via CAN Schnittstelle und ist kompatibel zu allen Datenerfassungen. Die Vielzahl der Messgrößen erlaubt den Einsatz in verschiedenen Anwendungen: Fahrversuch, Längs- und Querdynamik, Evaluierung von Reifen, Fahrwerk und Assistenzsystemen bis hin zu Anwendungen im Rennsport.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand-Nr. 3 A und an unserem Testfahrzeug im CarPark!

Bitte beachten Sie auch unseren Vortrag zum selben Thema:
„Innovation Sensorik: Der optische Sensor als flexible und präzise Lösung für anspruchsvolle Anwendungen im Fahrversuch“
Dienstag + Mittwoch, 11:15 Uhr, Tagungsraum Box 1